Archiv

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/08/fortnite-seltene-skins-titel-01.jpg
Fortnite: Battle Royale hat mittlerweile hunderte von Skins und Outfits. Doch während einige immer wieder im Shop auftauchen, sind andere Skins kaum mehr erschienen und entsprechend selten. Hier seht ihr die 10 seltensten Skins (inklusive des seltensten Skins) mit Bildern.

So haben wir ausgewählt: In unserer Auflistung der seltensten Skins aus Fortnite haben wir uns nur auf Skins aus dem Shop konzentriert. Denn jeder Skin aus einem vergangenen Battle-Pass ist einzigartig und mit Ende der jeweiligen Season nicht mehr zu bekommen. Damit wäre dann klar der letzte Skin aus dem Season-Shop von Season 1 der Seltenste.

Damit also mehr Vielfalt herrscht, zeigen wir nur Skins aus dem Shop. Außerdem haben wir immer wiederkehrende „Event-Skins“ wie die Skins zum Thema Halloween, Oktoberfest, Weihnachten oder Chinesisches Neujahr weggelassen.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/08/Fortnite-Season-X-Battle-Pass-Team.jpg
Diese Skins kommen nämlich wohl jedes Jahr wieder in den Shop und verlieren spätestens beim zweiten Auftauchen ihren Seltenheitswert.

Die 10 seltensten Skins aus dem Item-Shop von Fortnite

Wir haben die folgenden Skins in der Reihenfolge aufgezählt, in der sie zuletzt erschienen sind. Wir beginnen mit dem „jüngsten“ Skin und arbeiten uns dann zum ältesten und damit seltensten Skin durch.

Das sind dann die echten „OG“ Skins, die nur echte Fortnite-Veteranen haben, da sie schon seit langer Zeit nicht mehr im Shop waren. Bei den Erscheinungsdaten orientierten wir uns primär an der Datenbank der Seite ProGameGuides.

Wie kann man die Skins bekommen? Die hier vorgestellten Skins sind womöglich irgendwann einmal wieder im Shop erhältlich. Anderweitig gibt es sonst keine legale Methode, an sie zu kommen.


Platz 10 – Bandolier (Episch)

Was ist das für ein Skin? Bandolier (Patronengurt) ist ein epischer Skin, der einen dunkelhäutigen Kerl mit blanker Brust, Stirnband, Sonnenbrille und Patronengurt zeigt. Letzteres ist auch die Bedeutung seines Namens. Er sieht aus wie ein typischer Actionheld der 80er-Jahre.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/05/fortnite-patronengurt-epic-768x921.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Bandolier kam ursprünglich während Season 4 am 27.5.2018 ins Spiel. Sein letzter Auftritt war am 12.12.2018.



Platz 9 – Sky Stalker (Legendär)

Was ist das für ein Skin? Hier handelt es sich um einen legendären Skin. Der Sky Stalker (Himmelsjäger) sieht ein bisschen wie ein Charakter aus Team Fortress aus. Er trägt eine Gasmaske und einen Trenchcoat, was ihm ein cooles Retro-Militär-Aussehen verleiht.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/06/Fortnite-Himmelsj%C3%A4ger-legend%C3%A4r-768x906.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Dieser coole Skin kam erstmals während Season 4 am 22.06.2018 heraus. Sein letzter Auftritt im Shop war jedoch am 7.12.2018.



Platz 8 – Moisty Merman (Legendär)

Was ist das für ein Skin? Dieser legendäre Skin ist an ein Gebiet gebunden, das es schon lange nicht mehr gibt: Moisty Mire, der langweilige Sumpf, der vor Season 5 im Südosten zu finden war. Moisty Merman ist eine Art Sumpfmonster-Kostüm, das wohl zu den Dreharbeiten an den Filmen gehört, die das Thema von Season 4 waren.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/05/fortnite-moisty-merman-legendary-768x803.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Moisty Merman kam am 24.05.2018 ins Spiel und wurde am 5.12.2018 erneut gesichtet.



Platz 7 – Far Out Man Episch

Was ist das für ein Skin? Dieser epische Skin ist ein echtes Kuriosum. Denn ihr spielt damit einen abgedrehten Hippie mit langen Haaren und bunten Klamotten samt psychedelischen Mustern darauf. Der Hippie passt so gar nicht zur wilden Action eines Battle-Royale und genau das macht ihn so cool.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/09/fn-Far-Out-Man-Episch-768x803.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Der Hippie kam am 02.09.2018 in den Shop. Am 27.11.2018 gab es eine Rückkehr.



Platz 6 – Diecast (Selten)

Was ist das für ein Skin? Hier handelt es sich um einen seltenen Skin, der einen stählernen Androiden darstellt. Er gehört zu den Heerscharen des Filmschurken Omega aus Season 4.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/05/fortnite-diecast-rare-768x803.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Diecast kam am 11.05.2018 in den Shop. Am 20.11.2018 sah man ihn zuletzt.



Platz 5 – Funk Ops (Episch)

Was ist das für ein Skin? Dieser coole epische Skin ist ein echter Klassiker! Er zeigt einen dunkelhäutigen Mann mit Glitzer-Shirt und Afro, der irgendwie direkt aus einer Disco in den 70ern gekommen zu sein scheint.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/01/fortnite-funk-ops-768x803.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Funk Ops gibt es schon sehr lange. Sein erster Auftritt war am 31.12.2017. Zuletzt konntet ihr ihn aber noch am 08.11.2018 kaufen.



Platz 4 – Bunnymoon (Ungewöhnlich)

Was ist das für ein Skin? So recht weiß keiner, was dieser Skin sein soll. Es ist eine bizarre Mischung aus diversen Kostümen, darunter eine Hasenmaske und Weihnachtsbeleuchtung. Bunnymoon ist ein ungewöhnlicher Skin.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/11/fn-bunnymmon-768x919.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Bunnymoon kam zuerst am 27.10.2018 in den Shop. Am 01.11.2018 gab’s eine kurze Rückkehr.



Platz 3 – Midnight Ops (Selten)

Was ist das für ein Skin? Dieser seltene Skin zeigt einen coolen Cyborg-Krieger. Er hat eine Art Iro-Frisur und einen mechanischen Arm.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/04/fortnite-midnight-ops-selten-768x803.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Der erste auftritt von Midnight Ops war am 30.03.2018. Zuletzt gab es ihn aber noch am 24.10.2018.



Platz 2 – Ghoul Trooper (Episch)

Was ist das für ein Skin? Dieser epische Skin ist zwar Teil eines Feiertags-Sets, war aber nicht Teil des letzten Halloween-Events. Daher ist der Skin wirklich super selten jetzt. Ghoul Trooper ist aber im Prinzip nur eine auf Zombie geschminkte Ramirez.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/01/fortnite-ghoul-trooper-halloween-768x803.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Tatsächlich konnte man den Ghoul Trooper nur ein einziges Mal kaufen, nämlich im Herbst 2017. Sie kam zum ersten Mal am 26.10.2017 und ihr letzter Auftritt war am 28.11.2017. Seitdem ist sie nie wieder im Shop aufgetaucht. Sollte Epic also 2019 zu Halloween den Ghoul Trooper zurückbringen, wäre das eine kleine Sensation.



Platz 1 – Recon Expert (Selten – Der seltenste Skin

Was ist das für ein Skin? Dieser seltene Skin ist an sich nix Besonderes. Er zeigt nur eine dunkelhäutige Frau mit Hut und grauen Klamotten.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/01/fortnite-recon-expert.jpg
Wann gab es ihn zuletzt? Dieser Skin ist extrem selten, denn es gab ihn zuletzt vor fast 2 Jahren, am 12.11.2017. Der erste Auftritt war etwas früher, am 30.10.2017. Damit ist der Recon Expert der bisher seltenste Skin, der noch regulär im Shop erhältlich sein könnte.



Welchen Skin besitzt Ihr und benutzt Ihr ihn noch regelmäßig? Wusstet Ihr vielleicht sogar garnicht, dass es einer der 10 seltensten Skins in Fortnite - Battle Royale ist? Lasst es uns in den Kommentaren und der Whatsappgruppe wissen!



Wenn Spieler cheaten, können sie mit Strafen oder sogar einem Bann rechnen. Wenn allerdings E-Sportler schummeln, kann das weitaus schlimmere Konsequenzen mit sich ziehen. Das demonstriert eine Situation, die sich kürzlich beim Fornite World Cup ereignete.

Die Fortnite-Community ist laut GameRant nicht besonders gut auf den Profispieler XXiF zu sprechen. Bei der Qualifikation für den World Cup vor drei Monaten verschaffte sich der Spieler einen unfairen Vorteil dadurch, dass er Freunde unter die Teilnehmenden schmuggelte, die ihn während des Spielens unterstützten und nicht angriffen.

Ein anderer Profispieler meldete dieses Verhalten als "Teaming" bei Epic Games, woraufhin der Entwickler XXiF für eine gewisse Zeit sperrte. Zwei Wochen später gelang es dem Profi-Spieler dann aber doch noch, sich für den World Cup zu qualifizieren - ohne Cheats oder andere Schummeleien.

Auch wenn sich XXiF seine Teilnahme am Fortnite World Cup fair verdient hat, schien das die Community kein Stück zu interessieren. Das äußerte sich vor allem darin, dass die Zuschauer den Spieler die meiste Zeit über ausbuhten.

Die Antipathie gegenüber XXiF erreichte ihren Höhepunkt, als erü im direkten Zweikampf gegen den Spieler Elevate verlor - und das Publikum lautstark jubelte.

Elevates Team war selbst derart von der Reaktion des Publikums überrascht, dass sie einen Clip auf Twitter veröffentlichten. „Elevate spielt für die Zuschauer,“ kommentiert 100 Thieves Live diesen Moment.

Egal, wie fair der frühere Schummler heute spielt, seinen Ruf scheint er durch sein früheres Vergehen vollständig verspielt zu haben. Wie steht ihr zur Reaktion des Publikums? Ist es übertrieben, einen Ruf durch eine einzige Aktion verlieren zu können oder hätte der Profi-Spieler damit rechnen müssen? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!


Neue Bundles

Zu den Bundles gehören:

Das Fortnite Neo Versa PS4 Bundle - Es bietet eine schwarze 500-GB-PS4 mit einem passenden Dualshock-4-Wireless-Controller und einen Code für exklusive Fortnite-Inhalte. Zu diesen gehören das Epic Neo Versa Outfit, der Epic Neo Phrenzy Back Bling und 2.000 V-Bucks.

Das Fortnite Neo Versa PS4 Pro Bundle - Dieses enthält eine schwarze 1TB-Playstation-4-Pro mit zugehörigem Dualshock-4-Wireless-Controller. Ebenfalls enthalten ist ein Code für exklusive Fortnite-Inhalte. Dazu gehören Epic Neo Versa Outfit, der Epic Neo Phrenzy Back Bling und 2.000 V-Bucks.

Das Fortnite Neo Versa Dualshock 4 Bundle - Dieses Bundle bietet einen schwarzen Dualshock-4-Wireless-Controller und einen Code für Fortnite-Inhalte. Zu diesen zählen das Epic Neo Versa Outfit, der Epic Neo Phrenzy Back Bling und 500 V-Bucks.

Das Fortnite Neo Versa Gold Wireless Headset Bundle - Es enthält ein schwarzes Gold-Wireless-Headset und einen Code für exklusive Fortnite-Inhalte. Diese Inhalte sind das Epic Neo Versa Outfit, den Epic Neo Phrenzy Back Bling und 2.000 V-Bucks.
Haltet bei euren Händlern Ausschau nach den PS4-Bundles zu Fortnite.


Die Konkurrenz zwischen Epic Games und Valve steigt scheinbar mit jedem Exklusivtitel auf der Plattform der Fortnite-Macher an. Kein Wunder, sagen die Macher von Zombie Army 4. Denn Epic bezahlt auch eine Menge Geld, um sie zu bekommen.

Auf der Develop in Brighton gab es ein interessantes Panel mit den Machern von Zombie Army 4. Sie bringen ihren Shooter exklusiv in den Epic Games Store. Sie berichteten, dass dies auch einfach eine finanzielle Entscheidung sei, weil Epic so viel Geld bezahlen würden, dass es den Entwicklern einfach gemacht wird (via Gamesindustry).

Die Macher von Zombie Army 4 glauben, dass Epic Games das Potenzial hat, mit ihrem Store eine Konkurrenz zu Valve und Steam aufzubauen, wie es damals der Fall zwischen Microsoft und Sony der Fall war. Valve müsse sich die nächsten Schritte jetzt genau überlegen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Früher wäre es nicht der Fall gewesen, weil es keinen Konkurrenten gab, der Steam das Wasser reichen konnte.



images/news-pics/159_1562329434.jpg
Fortnite x Stranger Things: Event bringt jetzt diese neuen Skins
Das Stranger Things-Event ist da: Ihr könnt zum Beispiel als Chief Hopper oder sogar als Demogorgon durch die Spielwelt streifen.

Fortnite wird immer mehr zur spielbaren Werbung. Aber solange es funktioniert und Spaß macht, wollen wir uns nicht beklagen. Aktuell gibt es ein Crossover-Event zur Netflix-Serie Stranger Things. Die dritte Staffel steht seit gestern im Stream bereit und das macht sich auch im Spiel bemerkbar. Nachdem zunächst nur die Eiskrem-Firma stutzig machte, gab es anschließend auch noch einige gruselige Portale in der Mall. Mittlerweile ist die Katze aus dem Sack und Epic hat auch noch zwei Charakter- und einen Waffen-Skin enthüllt.

Stranger Things-Event öffnet Portale in der Fortnite-Welt & bringt Skins
Wie funktionieren die Portale? Insgesamt gibt es aktuell wohl sechs creepy Portale. Sie befinden sich allesamt in der Mega Mall auf der Fortnite-Map. Allerdings führen sie nicht in die Upside Down-Welt oder eine sonstige Dimension voller Monster. Stattdessen transportieren sie euch zu einem der anderen Portale.
Dabei ist es kein Zufall, wo ihr herauskommt, sondern immer dasselbe Portal. Jeweils zwei sind offenbar fest miteinander verbunden.

Nachdem dann lang und breit gerätselt wurde, welche Form das Fortnite-Event zu Stranger Things wohl annehmen könnte, hat sich jetzt herausgestellt, dass es Netflix und Epic wohl bei minimalen Map-Änderungen und einigen Skins belassen. Wer auf einen speziellen Modus als LTE wie bei Avengers gehofft hatte, muss jetzt tapfer sein.

Das sind die Stranger Things-Skins:
Ihr könnt im Fortnite-Shop jetzt ein Item-Set zu Stranger Things kaufen. Das umfasst die folgenden Dinge.

- Chief Hopper-Skin
- Demogorgon-Skin
- Vines-Wrap


Bei Fortnite wird der Start der Season 10 wohl erst im August liegen und damit deutlich später als geplant. Ohnehin sieht der Juli wie ein wilder Monat aus: mit dem Fortnite Geburtstag, dem Fortnite World Cup und dem Start des Events vor Season 10 – immerhin ist ein Monster unterwegs. Wann startet Season 10 in Fortnite – Was können wir erwarten?


Wann endet Season 9? Die Seasons in Fortnite laufen 10 Wochen. Season 9 begann am 9. Mai, daher ist am 18. Juli eigentlich Schluss.

Allerdings spricht alles dafür, dass Epic Games eine „Verlängerung“ ausruft und die Season bis zum 1. August läuft.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/05/fortnite-schali-video-03.jpg
So begann die Season 9 im Mai.

Wann beginnt Season 10 in Fortnite?
Ein offizielles Datum ist noch nicht bekannt. Es sieht aber danach aus, dass die Season 10 am Donnerstag, dem 1. August, startet.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/06/Fortnite-Season-10-start.jpg
Das verriet schon der PlayStation Store zum Beginn der Season 9.

Was passiert in den zwei Extra-Wochen?
Man kann davon ausgehen, dass zwischen dem 18. Juli und dem 1. August eine „Zwischen-Phase“ bei Fortnite ansteht mit zwei wichtigen Events:

Zum einen ist der Fortnite-Geburtstag, den wird Epic wohl am 1. Wochenende feiern. So um den 19. Juli, 20. Juli herum.
Zum anderen ist die große Fortnite-Weltmeisterschaft um 30 Millionen $ am Wochenende drauf. Die findet vom 26. bis 28. Juli statt.
Epic hat bereits über reddit bestätigt, dass die Season 9 noch laufen wird, während der Fortnite World Cup gespielt wird (via reddit).


Ursprünglich hatten Fortnite-Spieler Angst, dass die Fortnite WM sich sogar über 3 Seasons erstreckt und immer neue Regeln bringt.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/06/fortnite-horde-modus.jpg
Fortnite im Juli: Geburtstag, WM und ein Bosskampf?

Was können wir in den 2 Wochen erwarten?
Wir können davon ausgehen, dass es in beiden Zwischen-Wochen ein Spektakel um Fortnite geben wird:

Das letzte Mal zum Geburtstag gab es ein riesiges Event mit Belohnungen. Spieler mussten Kuchenstücke sammeln.
Die Fortnite-WM wird sicher im Spiel zelebriert – möglich wären spezielle Skins oder Events
Zum Start der Season am Donnerstag, dem 1. August, ist sicher ein großes Event geplant. Immerhin ist das Monster noch auf freiem Fuß in Fortnite. Hier könnte es sogar ein Live-Event geben – vielleicht ja den riesigen Boss-Kampf, der sich schon so lange abzeichnet.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2018/07/Fortnite-Geburtstag2.jpg
Ist sowas schon mal passiert?
Ja, die Season 7 in Fortnite wurde ebenfalls verlängert. Der 14. Februar bis zum 28. Februar waren eigentlich eine tote Zeit.

Allerdings führte Epic dann im Februar „Verlängerung-Aufgaben“ ein, um den Spielern was zu tun zu geben.

Diese „verlängerten Seasons“ hängen jeweils mit einer 2-wöchigen Pflicht-Auszeit zusammen, die Epic seinen Mitarbeitern gönnt, um sich von der stressigen Entwicklung von Fortnite zu erholen.

Um Weihnachten hatte Epic 2 Wochen zu, damals starteten die „14 Tage von Fortnite.“ Auch jetzt im Sommer macht Epic 2 Wochen Urlaub und lässt die „14 Tage des Sommers“ laufen.


Man kann wohl davon ausgehen, dass vieles, was im Juli passieren wird, schon in den letzten Wochen und Monaten intensiv vorbereitet wurde. Epic steuert im Juli 2019 offenbar auf einen Höhepunkt zu und braucht dafür Zeit.


Highlights der Patch Notes 9.30 mit Pumpgun und Revolver

Neue Waffe: Revolver. Die Wumme gibt es in den Variationen Episch und Legendär.
Mittlere Munition
6 Patronen Magazin
Schaden 63 / 66
Kopfschuss Multiplikator x2
Zu finden auf dem Boden, in Truhen, Verkaufsautomaten, Vorratslieferungen und Beutedrohnen
Fortnite Revolver

Diese Items gehen in den Tresor:

-Seltenes taktisches Sturmgewehr
-Impulsgranate
-Taschenriss
-Piratenkanone

Diese Items kommen aus dem Tresor:

Ungewöhnliche und seltene Pumpgun (findet ihr auf dem Boden und in Verkaufsautomaten)
-Schockwellengranate
-Schallgedämpfte Maschinenpistole
-Revolver (gewöhnlich, ungewöhnlich, selten)
Warum ist die Pumpgun zurück? Wie die Entwickler bei Fortnite schreiben, brachte man die Waffe zu Testzwecken zurück. Es heißt, dass man viel Feedback bezüglich der Effektivität von taktischen Schrotflinten und Kampfschrotflinten erhielt.

Man möchte jetzt ausprobieren, wie sich das Hinzufügen der Pumpgun zum Arsenal der Schrotflinten auf das Spiel auswirkt.

MEHR ZUM THEMA
Die neue Pumpgun in Fortnite ist das große Aufreger-Thema unter den Spielern
Waffen-Anpassungen

Die folgenden Waffen erhielten Balance-Anpassungen im Battle Royale:

-Taktische Schrotflinte: Verfügbarkeit auf dem Boden jetzt 5,4 % (vorher 8,19 %) – Kopfschuss-Multiplikator jetzt 2,25 (vorher 2)
-Salvenmaschinenpistole: Verfügbarkeit auf dem Boden jetzt 3,1 % (vorher 5,03 %),
Verfügbarkeit in Truhen jetzt 10,32 % (vorher 18,66 %)
Genauigkeit um 13,6 % erhöht
Grundschaden von 23/24/25 auf 24/25/26 erhöht
Zielgenauigkeit beim Springen um 5 % reduziert (vorher 15 %)
Zielgenauigkeit beim Sprinten um 20 % reduziert (vorher 30 %)
-Halbautomatisches Scharfschützengewehr: Verfügbarkeit auf dem Boden jetzt 0,44 % (vorher 0,65 %) – In Truhen jetzt 3,4 % (vorher 5,1 %)
-Steinstoßpistole: Verfügbarkeit auf dem Boden jetzt 1,32 % (vorher 1,97 %)
-Infanteriegewehr: Magazingröße bei Episch und Legendär von 8 auf 10 erhöht
-Minigun: Spielerschaden von 18/19 auf 20/21 erhöht
-Trommelgewehr: Magazingröße von 50 auf 40 verringert -Schussrate von 9 auf 8 verringert
-Schweres Sturmgewehr: Schaden von 36/38/40 auf 38/40/42 erhöht


Bei Fortnite ist gestern die WM-Qualifikation zu Ende gegangen. Von den großen Twitch-Stars hat es keiner mehr auf den letzten Drücker geschafft ein Ticket zu lösen. Die WM findet ohne Ninja, Nickmercs und Myth statt. Schuld daran ist wohl eine Entscheidung von Epic, das Alters-Limit auf 13 zu senken.

Das wurde jetzt gespielt: Etwas ungewohnt fand die letzte WM-Qualifikation diesmal nicht Samstag und Sonntag statt, sondern Donnerstag und Freitag.

Es war die Woche 10 der WM-Qualifikation in Fortnite, die letzte Woche überhaupt. Es wurden 2 Millionen Dollar Preisgeld verteilt und dazu die letzten 11 Doppelt-Spots für die Fortnite-Weltmeisterschaft im Duo.

Diese letzten Duo-Plätze sind jetzt weg und einmal mehr holen sich die eSport-Clans die Tickets. Jeder, der zur WM fährt, hat ein Preisgeld von 50.000 $ sicher. Von da geht es nur noch nach oben. Immerhin sind insgesamt 30 Millionen US-Dollar Preisgeld unter den 100-Solo-Spielern und 100 Duos zu verteilen.

https://pbs.twimg.com/media/D9ovj4xXUAEv7UU.jpg

Ein Duo von Team Solo Mid konnte sich in Nordamerika qualifizieren. Ein gemischtes Duo von Faze und Atlantis setzte sich in Europa durch.

Wenn man dann mal schaut, wer sich hinter den Gamer-Tags verbirgt, sind das oft junge Spieler, wenn man nach ihren Twitter-Fotos oder Instagram-Accounts gehen kann. Altersangaben finden sich selten.

Was ist mit den großen Streamern? Von den ganz großen Namen hat es nur der Twitch-Star Tfue (21) geschafft, sich für die Fortnite-WM im Solo zu qualifizieren. Für die Duo-WM schaffte er es trotz 0 Ping nicht.

So gut wie alle anderen, „großen Namen“ sind 10-mal in der Qualifikation gescheitert, sowohl im Solo als auch im Duo:

Ninja haderte mit einer Erklärung, spielte mit Reverse2k eine gute Runde, aber am Ende reichte es einmal mehr nicht. Er wird zur WM nur als Zuschauer fahren.

Myth freut sich für seine Kameraden von Team Solo Mid, auch er ist nicht dabei.

Der Controller-Spieler NickMercs ( 28 ) wirkt zwischen belustigt und angefressen. Denn er bekommt öfter zu hören, er sei nicht gut genug. Das kann er nicht auf sich sitzen lassen: Er hätte „diese verdammten Nerds“ oft genug gelegt und zählt dann die Namen der eSport-Profis von TSM auf, die da zur WM fahren.

Er gibt zu, es wäre schon besser, wenn er eine andere Editier-Technik mit dem Controller lernt.

Das fällt auf: Im letzten Jahr war das Alterslimit für Fortnite ein „Ab 16“ – für die jetzige Season wurde das Limit zur Teilnahme am eSport auf „ab 13“ gesenkt. Offenbar haben sich da einige sehr junge Spieler jetzt die WM-Spots geholt, die vielleicht sonst ein älterer Spieler eingesackt hätte.

Die meisten erfolgreichen Twitch-Streamer sind in ihren 20ern, haben geschäftliche Verpflichtungen und müssen sich um die Bespaßung ihrer Zuschauer sorgen, da sehen die gegen Kids, für die es nichts außer Fortnite gibt, zusehends alt aus.

Die Fortnite-WM findet in einem Monat statt, zwar ohne die meisten Twitch-Stars, aber dafür sicher mit einigen jungen Profis.


WAS GIBT’S NEUES?

images/news-pics/135_1560337218.jpg
Annäherungsgranatwerfer
Es ist weder ein Hufeisen noch eine Handgranate, und doch ein bisschen von beidem.




Hordenansturm (Demnächst)
Ein neuer kooperativer 4-Spieler-LTM befindet sich bereits in den Startlöchern! Kämpft am 13. Juni im Hordenansturm ums Überleben.

https://cdn2.unrealengine.com/Fortnite%2Fpatch-notes%2Fv9-21%2Fbr-header-v9-21%2F09BR_LTM_HordeRush_Social-1920x1080-ca02ae9004b28b2e40404311cfa3807e9d911d72.jpg
WECHSELNDER LIMITED TIME MODE:
Ein Schuss (Duos)
Geringe Schwerkraft. Jeder Spieler hat 50 Kondition. Es gibt ausschließlich Scharfschützenwaffen, und man kann sich nur mit Verbänden heilen. Hier heißt es: hoch springen und gut zielen!

Hordenansturm
Die Fortnite-Scheusale sind wieder auf der Insel aufgetaucht und haben diesmal besonders miese Laune! Kämpft an der Seite eures Teams und häuft Punkte an, indem ihr versteckte Punktemultiplikatoren findet, besondere Truhen öffnet und so viele Monster wie möglich eliminiert. Überquert die Karte, übersteht alle Verteidigungspositionen und erledigt den Endboss, um zu gewinnen!
Modusdetails
Vier-Spieler-Teammodus, aufgeteilt in mehrere Phasen.
Verteidigt ein Gebiet, indem ihr nach Waffen und Gegenständen sucht, Materialien plündert und eine Abwehr errichtet.
Verdient euch im Kampf gegen Scheusale Punkte, indem ihr Punktemultiplikatoren sammelt und Scheusal-Spawnpunkte zerstört.
Erholt euch von der Schlacht und sucht nach weiterer Ausrüstung.
Überquert die Karte bis zum nächsten Verteidigungspunkt.
Respawnen ist bis zur letzte Phase aktiviert, in der die Spieler ein Boss-Scheusal und seine Horde aus Untertanen vernichten müssen.
Haltet die Augen nach speziellen Beutekisten offen, in denen ihr mächtige Waffen und einen Punktebonus findet.


WAFFEN UND GEGENSTÄNDE




Annäherungsgranatwerfer
Feuert bogenförmig ein springendes Geschoss ab, das in der Nähe eines Gegners explodiert.
Verfügbar in den Häufigkeitsgraden episch und legendär.
Kann in Truhen, Beutedrohnen, Vorratslieferungen und Verkaufsautomaten gefunden werden.
Halbautomatisch.
Verwendet Raketenmunition.
Fasst 2 Explosivpatronen.
Schussrate: 0,65 Schuss pro Sekunde.
Spieler-Näherungsradius: 250 Einheiten (etwa die halbe Breite einer Kachel).
Explosionsradius: 300 Einheiten (etwa 60 % der Breite einer Kachel).
Explosionsschaden:
Spieler: 67/70
Umgebung: 131/138
Nachladegeschwindigkeit: 2,8 Sek. /3 Sek.
Geschosse explodieren automatisch nach 10 Sek. oder kurz bevor sie stoppen.

Schildtrank
Verfügbarkeit in Truhen von 11,3 % auf 12,09 % erhöht

Kleiner Schildtrank
Verfügbarkeit in Truhen von 16,95 % auf 18,13 % erhöht
Beim Hinzugefügen und Entfernen von Gegenständen ist uns aufgefallen, dass Schildtränke seltener von Truhen erhältlich sind. Um dies zu kompensieren, haben wir die Chancen erhöht, sie in Truhen zu finden.

Schrotflinten
Allgemeine Chance als Beute auf dem Boden von 8,50 % auf 9,77 % erhöht
Nachdem wir das Feedback der Community zur Verfügbarkeit von Schrotflinten sahen, haben wir die Schrotflinten-Verfügbarkeit als Beute auf dem Boden erhöht, damit diese auch in den frühen Spielphasen leichter gefunden werden können.
Epische und legendäre Variante des Infanteriegewehrs
Verfügbarkeit auf dem Boden von 0,067 % auf 0,105 % erhöht
Verfügbarkeit in Truhen von 0,414 % auf 0,645 % erhöht
Gewöhnliche Variante des Schweren Sturmgewehrs
Verfügbarkeit auf dem Boden von 2,04 % auf 1,715 % verringert
Verfügbarkeit in Truhen von 12,47 % auf 10,46 % verringert

Geschützturm
Verfügbarkeit auf dem Boden von 0,59 % auf 0,46 % verringert

Sturmdreher
Sturmdreher fügen Spielern nun konstanten Schaden zu, statt der vorherigen Schadensberechnung, die von der aktuellen Sturmphase abhängig war.
Spieler erleiden nun 5 Schaden pro Sekunde.
Es kann sein, dass diese Änderung nicht sofort aktiv ist; dafür wird ein Server-Update benötigt, welches Nachmittags stattfindet.
Uns ist aufgefallen, dass Spieler, wegen der Schadenskalierung, die Sturmdreher erst in späten Phasen von Matches verwendet haben. Diese Änderungen werden Spielern höhere Effektivität von Sturmdrehern in früheren Phasen bieten.
Die Verfügbarkeit von Sturmdrehern in Truhen wurde von 3,39 % auf 1,69 % verringert.
Die Verfügbarkeit von Sturmdrehern bei Beute auf dem Boden wurde von 3,32 % auf 1,66 % verringert.
Sturmdreher sind wieder in Arena- und Turnier-Spielmodi verfügbar.
Mit dem v9.30 Update kommen zusätzlich ein paar visuelle Verbesserungen.

AUDIO
Fehlerbehebungen
Audio klang aufgrund eines Problems bei der Filteroptimierung gedämpft.


Habt ihr noch irgendwelche Anregungen? Was haltet ihr von dem Annäherungsgranatewerfer? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Worauf könnt Ihr Euch heute in Fortnite freuen?
Wie in jeder Woche erscheint auch heute ein neues Update in Fortnite. Und doch ist heute vieles anders. Denn anders als sonst müsst Ihr heute weder eine Server-Downtime über Euch ergehen lassen, noch einen Patch herunterladen.

Das bedeutet, dass Epic die Änderungen serverseitig vornehmen kann, ohne, dass am Client (also den Spieldaten auf eurer Konsole) etwas geändert werden muss.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/05/fortnite-burst-smg-titel-leak.jpg
Wann kommt das neue Update?
Die neuen Inhalte und Funktionen werden direkt aufgespielt. Im Gegensatz zu den vergangenen Wochen geschieht dies jedoch nicht morgens, sondern erst heute Nachmittag um 14:00 Uhr deutscher Zeit.

Was bringt das Update für Battle-Royale-Fans?
Im kompetitiven Mehrspieler-Modus ist gerade einiges los. Ein riesiges Auge ist bei Polar Peak aufgetaucht und kündigt wohl neue Ereignisse an. Ob wir das Monster nach dem Update zu Gesicht bekommen werden, ist noch nicht bekannt.

https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2019/05/Fortnite-Auge-Polar-Peak-1.jpg
Darüber hinaus wird es mit der „Burst SMG“ eine neue Maschinenpistole geben, die den Schrotflinten auf kurze Reichweite Konkurrenz machen soll. Die Statuswerte der Waffe sind bereits vorab geleakt worden, welche wie folgt aussehen:

Häufigkeit: Grau/Grün/Blau
Schaden: 23/24/25
Feuergeschwindigkeit: 3,4
Magazin: 20 (Wahrscheinlich leichte Munition)


Wird aufgrund der Burst SMG eine andere Waffe verschwinden?
Gut möglich, dass Epic aufgrund der neuen Wumme eine andere Maschinenpistole im „Vault“ verschwinden lassen wird. Ob es tatsächlich so kommt und welche Variante betroffen ist, werden wir erst nach dem Update erfahren.

Was bringt das Update für Rette-die-Welt-Spieler?
Auch die PvE-Fraktion wird heute mit neuen Inhalten versorgt:

Ein neuer Dino-Outlander kommt sowie
eine neue Variante des Kriegsspiels (Verflucht)


Was haltet Ihr von dem Update? Freut Ihr Euch auf die neue Maschinenpistole?


mehr Informationen
Hey

Unsere WhatsApp Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten