Archiv

In einem Blogeintrag bestätigte Sony nun die Einführung der neuen Funktion, die auf allen anderen Plattformen bereits Standard ist. Direkt über die Einstellungen beziehungsweise der Profilseite eurer PlayStation 4 soll es dann möglich sein, eure PlayStation Network Online ID zu verändern.

Mitglieder des limitierten PlayStation Preview-Programms werden in Kürze eine neue PS4-Beta-Version herunterladen können, mit der die PSN-Änderung erfolgen kann. Eine Auswahl an Nutzern kann diese Funktion dann nutzen und ausprobieren.

Die Beta wird bis Ende November 2018 laufen, wie Sony klarstellt. Die vollständige Veröffentlichung des Features für alle PSN-Nutzer soll Anfang nächsten Jahres stattfinden.

Lediglich die erste Namensänderung im PSN ist kostenlos, alle weiteren werden mit 9,99 Euro zu Buche schlagen. Mitglieder bei PlayStation Plus zahlen lediglich 4,99 Euro und sparen somit 50 Prozent.

Zu bedenken ist, dass die Änderung eurer PSN-ID in einigen Spielen zu Problemen führen kann, die vor dem 01. April 2018 veröffentlicht wurden. Wie zuvor geleakt, müssen PS4-Entwickler ihre Spiele umfassend anpassen, um die Namensänderung zu unterstützen.

Sollte es dazu kommen, könnt ihr ohne weitere Kosten zu eurer alten ID wechseln, um die Fehler zu vermeiden. Auch so seid ihr in der Lage, eure alte ID zusammen mit eurer neuen ID anzeigen zu lassen, sodass eure Freunde euch in ihrer Liste schneller erkennen können.


Der erste Dienstag des Monats ist angebrochen und damit ersetzt Sony im PS Store die Gratis-Spiele des vorherigen Monats mit einem frischen Lineup. Ab sofort stehen die PS Plus-Spiele des April 2018 zum Download bereit.

images/news-pics/53_1522772109.png
PlayStation Plus im April 2018

• Mad Max (PS4)
• Trackmania Turbo (PS4)
• In Space We Brawl (PS4, PS3)
• Toy Home (PS3)
• 99 VIDAS (PS Vita)
• Q*Bert Rebooted (PS3/PS4/PS Vita)


Und wir wären nicht der coolste Clan der Welt, wenn wir nicht direkt ein Event daraus machen würden. Am Sonntag findet deshalb ein kleines Trackmania Event statt. Wir treffen uns am Sonntag ab 15:00 Uhr in den Playstationpartys zum gemeinsamen Trackmania zocken. Viel Spaß!


Das PSN ist heute, am 28.1., schon wieder down. Spieler können sich nicht ins PSN-Network einloggen. Der Fehlercode CE-34861-2 tritt auf. Was sagt Sony zu den Problemen und Störungen?

In dieser Woche bereitet das PlayStation-Network den Spielern arge Probleme. Bereits zwei Mal in dieser Woche war das PSN für mehrere Stunden offline, und heute, am 28.1., treten abermals Störungen auf. Seit etwa 14 Uhr am Sonntagnachmittag kommen die Meldungen rein, dass man sich nicht mehr einloggen, dass man nicht mehr online spielen kann.

Auch die Freundesliste und weitere Online-Dienste laden nicht. Es erscheinen dann Fehlermeldungen, wie CE-34861-2. Dieser bedeutet, dass die Verbindung fehlschlägt. Das PSN sei nicht erreichbar. Allerdings scheint es nicht komplett down zu sein, denn in manche Spiele kann man sich einloggen. Es treten aber immer wieder Verbindungsabbrüche auf.

Um 14:13 Uhr wurde der offizielle PSN-Status aktualisiert. Die Konto-Verwaltung, Gaming und soziale Netzwerke sind von den Problemen betroffen. Sony schreibt:

Möglicherweise wirst du beim Starten von Spielen, Anwendungen oder Online-Funktionen Schwierigkeiten haben. Unsere Entwickler arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben, und wir bedanken uns für deine Geduld.
Möglicherweise wirst du Schwierigkeiten beim Anmelden im PlayStation™Network oder beim Erstellen eines Kontos haben. Unsere Entwickler arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben, und wir bedanken uns für deine Geduld.


mehr Informationen
Hey

Unsere WhatsApp Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten