Archiv

Umdenken beim Rekordmeister!

Karl-Heinz Rummenigge (63), Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, erklärte beim SPOBIS in Düsseldorf, dass der Verein über einen eSport-Einstieg nachdenkt. „Wir haben da jetzt eine offensivere Haltung eingenommen. Wir haben eine Analyse vorgenommen, die wir demnächst auch innerhalb des Vorstands diskutieren und besprechen werden, ob wir uns diesem Thema nicht doch nähern, weil es aus wirtschaftlichen Zukunftsgedanken interessant werden könnte“, sagte Rummenigge.

Meinung der Redaktion:

Wir, P0wned hopeless people sind der Meinung das der Einstieg des erfolgreichsten Fußballclub Deutschlands, große Auswirkung auf die Entscheidung des deutschen Sport Verbandes haben wird, wenn es um das Thema: Ist eSport eine anerkannte Sportart? geht.
Wir denken, wenn schon der erfolgreichste Fußballclub Deutschlands in diesen Bereich einsteigt, wieso dann nicht anerkennen, dass eSport eine richtige Sportart ist.
Jetzt interessiert uns eure Meinung zu diesem Thema, schreibt sie gerne in die Kommentare und lasst uns wissen was ihr dazu denkt.



Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
mehr Informationen
Hey

Unsere WhatsApp Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten