Archiv

Als letztes Team der Formel 1 hat sich Ferrari zum Einstieg in den eSport entschlossen.


Wie die Motorsport-Königsklasse am Freitag mitteilte, wird die Scuderia gemeinsam mit den anderen neun Teams an der offiziellen "F1 Esports Series 2019" teilnehmen. Damit sind zum ersten Mal seit Einführung der virtuellen Serie im Jahr 2017 alle zehn Teams dabei.

Im Zuge eines zweitägigen Drafts im Juli wählen die Teams ihre Fahrer aus, die zwischen September und Dezember in insgesamt zwölf Rennen den Team- und Fahrermeister bestimmen. Dotiert ist die Serie mit insgesamt 500.000 Dollar (rund 448.000 Euro).




Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden
mehr Informationen
Hey

Unsere WhatsApp Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten