Archiv

Wenn Spieler cheaten, können sie mit Strafen oder sogar einem Bann rechnen. Wenn allerdings E-Sportler schummeln, kann das weitaus schlimmere Konsequenzen mit sich ziehen. Das demonstriert eine Situation, die sich kürzlich beim Fornite World Cup ereignete.

Die Fortnite-Community ist laut GameRant nicht besonders gut auf den Profispieler XXiF zu sprechen. Bei der Qualifikation für den World Cup vor drei Monaten verschaffte sich der Spieler einen unfairen Vorteil dadurch, dass er Freunde unter die Teilnehmenden schmuggelte, die ihn während des Spielens unterstützten und nicht angriffen.

Ein anderer Profispieler meldete dieses Verhalten als "Teaming" bei Epic Games, woraufhin der Entwickler XXiF für eine gewisse Zeit sperrte. Zwei Wochen später gelang es dem Profi-Spieler dann aber doch noch, sich für den World Cup zu qualifizieren - ohne Cheats oder andere Schummeleien.

Auch wenn sich XXiF seine Teilnahme am Fortnite World Cup fair verdient hat, schien das die Community kein Stück zu interessieren. Das äußerte sich vor allem darin, dass die Zuschauer den Spieler die meiste Zeit über ausbuhten.

Die Antipathie gegenüber XXiF erreichte ihren Höhepunkt, als erü im direkten Zweikampf gegen den Spieler Elevate verlor - und das Publikum lautstark jubelte.

Elevates Team war selbst derart von der Reaktion des Publikums überrascht, dass sie einen Clip auf Twitter veröffentlichten. „Elevate spielt für die Zuschauer,“ kommentiert 100 Thieves Live diesen Moment.

Egal, wie fair der frühere Schummler heute spielt, seinen Ruf scheint er durch sein früheres Vergehen vollständig verspielt zu haben. Wie steht ihr zur Reaktion des Publikums? Ist es übertrieben, einen Ruf durch eine einzige Aktion verlieren zu können oder hätte der Profi-Spieler damit rechnen müssen? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!




Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden
mehr Informationen
Hey

Unsere WhatsApp Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten