Archiv

Hallo zusammen,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende, die ersten Weihnachtsevents in verschiedenen Games laufen bereits und auch wir sind schon richtig in Festtagsstimmung. Zeit für einen etwas anderen Bericht zur Lage der Nation. Nämlich für einen kleinen Jahresrückblick und einen Ausblick auf das, was wir für nächstes Jahr geplant haben. Und nächstes Jahr wird ein richtiger Hammer. Versprochen. Aber bevor wir dazu kommen, schauen wir uns erstmal die letzten Monate an. Wir haben unglaublich viel erreicht, aber auch einige unserer Ziele verfehlt.

Schauen wir uns erstmal an, was wir gemeinsam erlebt haben:

Mitgliederwachstum
Unglaublich, aber wahr. Wir haben vor kurzem einen neuen Meilenstein erreicht und die Marke von 150 Mitgliedern geknackt. Waren wir letztes Jahr zu Jahresanfang noch bei ca 100 Mitgliedern, macht das einen Jahreszuwachs von fast 50 Mitgliedern. Eingerechnet sind hier nur Mitglieder, die wir auch wirklich als Fullmember aufgenommen haben. Beworben haben sich dieses Jahr weit über 400 Mitglieder, von denen wir einen Großteil abgelehnt haben, weil sie nicht unseren Kriterien entsprachen. Außerdem haben wir natürlich auch jetzt noch einige Mitglieder auf Probe, die hier ebenfalls noch nicht eingerechnet sind. Dank unseres neuen Probezeitensystems, welches wir ebenfalls dieses Jahr eingeführt haben, kommen auch nur noch Leute zu uns in den Clan, die wirklich gut zu unserer lustigen Truppe passen. Wir sind mit dem System und mit dem Zuwachs sehr zufrieden. Trotzdem sind unsere Admins natürlich stetig auf der Suche nach neuen Spielern, damit in unseren Gruppen jederzeit Aktivität herrscht. Was meint ihr dazu? Wenn ihr noch Verbesserungsvorschläge habt, lasst es uns gerne wissen. Wir hoffen, ihr seid mit dem was wir sind und mit unserer Gemeinschaft noch ebenso zufrieden wie wir.
(An dieser Stelle würde ich jetzt gerne mit euch anstoßen, wenn wir zusammen sitzen würden. Ich erhebe daher einfach alleine mein Glas und hoffe, ihr tut es auch, wenn ihr an dieser Stelle angekommen seid. Auf uns! Prost.)

Führungsetage
Einen Clan dieser Größe zu führen ist alleine natürlich nicht möglich. Und es ist wirklich schwierig, gute und zuverlässige Leader zu finden, die ihre Freizeit in ein solches Projekt stecken wollen. Viele unterschätzen einfach die Arbeit die dahinter steckt. Und ich, Eierk0cher, bin ein wirklich anstrengender Chef. Ich möchte für unsere Mitglieder immer alles perfekt haben. Ich habe eine genaue Vorstellung davon, wie der Clan aussehen soll und lege immer Wert darauf, dass wir hier - auch wenn wir derzeit "nur" ein Funclan sind - ein gewisses Maß an Professionalität an den Tag legen. Da uns in der Vergangenheit auch einige Leader verlassen haben, als es anstrengend wurde, arbeite ich häufig nach dem Motto: "Wenn du es vernünftig machen willst, mach es selbst". Das ist mittlerweile aber nicht mehr gerechtfertigt. Denn die CoLeader die wir aktuell haben und der gewählte Vereinsvorstand für den Verein stecken mindestens genau so viel Herzblut in den Clan wie ich. An dieser Stelle möchte ich mich einfach mal bei allen Bedanken, die ihre Freizeit darin investieren, mir gewisse Arbeiten abzunehmen. Ihr macht alle einen großartigen Job und ohne euch wären wir nicht dort, wo wir heute sind. Unsere aktuelle Konstellation ist Stabil und mit euch habe ich wirklich ein gutes Gefühl, die Projekte die nächstes Jahr vor uns liegen, anzugehen. Trotzdem suchen wir natürlich weiterhin Unterstützung in verschiedenen Bereichen. Wenn du Lust auf viel unbezahlte Arbeit hast, schau doch mal in unsere Stellenausschreibungen: https://phpgaming.de/i...&action=faqcat&faqcatID=8

Gemeinschaft
Könnt ihr glauben, dass man erst seit 8 Monaten seine PSN ID ändern kann? Mir kommt das mittlerweile schon ganz normal vor. Wir hatten uns dazu entschieden mit dem PSN Update die Clantagpflicht einzuführen. Puh. Damit hab ich mich zunächst ganz schön unbeliebt gemacht. Und wir sind auch davon ausgegangen, dass uns deswegen einige Mitglieder verlassen werden. Aber so schlimm war das am Ende gar nicht. Im Gegenteil. Wir haben uns mittlerweile in der deutschlandweiten Playstationcommunity einen Namen gemacht, weil jeder einzelne von euch dazu beiträgt, dass wir als Gemeinschaft wahrgenommen werden. Und mal Hand auf`s Herz: Sieht doch geil aus, wenn ihr ein Gegnerteam wegrasiert und dein ganzes Team PHP vorm Namen hat, oder? Wir haben damit genau das erreicht, was ich mir davon versprochen hatte. Wir sind enger zusammen gerückt und - zumindest ich - habe mehr das Gefühl ein Teil von einer großen Gemeinschaft zu sein. Und wir haben natürlich auch schon das ein oder andere Mitglied für unseren Clan gewinnen können, der nur auf uns aufmerksam geworden ist, weil er sich in ner Party gefragt hat: "Was ist denn eigentlich dieses PHP, was ihr da alle vor`m Namen habt?" Wir hoffen das auch die anfänglichen Kritiker sich mittlerweile damit anfreunden konnten. Zumindest freut es uns, dass viele ihre persönliche Ablehnung für unsere Gemeinschaft hinten angestellt haben. Das ist wirklich ganz groß und gehört an dieser Stelle einfach auch mal gelobt!

Cups, Turniere, Events
Obwohl wir eigentlich ein Funclan sind, wollen wir natürlich auch etwas eSport und Wettbewerb betreiben. Und wie wir das gemacht haben! Mit vollem Erfolg. Da wäre zunächst unser SommerCup in Apex und Fortnite, wo es das erste mal einen Pokal vom Clan zu gewinnen gab. Das kam super an und das werden wir natürlich auch wiederholen. Dann wären hier die großen Erfolge in der European Gaming League, wo PHP_ScopeZ und PHP_IVI den ersten Platz im Fortnite Turnier gemacht haben und sich so das Preisgeld sichern konnten. Wahnsinn! Und nicht zu vergessen sind natürlich auch unsere ersten öffentlichen Turniere bei Call of Duty und Apex. Auch die kamen sehr gut an, nicht zuletzt weil unser Leader Dipuma das ganze hervorragend auf Twitch moderiert hat. Wenn man das so liest, könnte man meinen, unseren Clan würde es schon seit Jahren geben. Unser zweiter Geburtstag steht aber erst noch bevor. Unglaublich.

Gründerversammlung
Auch der erste Grundstein für unseren Verein ist bereits gelegt. Mit der Gründerversammlung haben wir bereits einen wichtigen Schritt gemacht. Außerdem haben wir die Unterlagen bereits beim Notar eingereicht, der das noch beglaubigen muss, bevor der Verein dann endgültig beim Amtsgericht eingereicht und eingetragen wird. Ich bedanke mich nochmal bei allen, die dabei waren und das Vorhaben unterstützen!

Das bringt uns aber leider auch schon zu den Dingen, die wir dieses Jahr nicht geschafft haben. Wir wollen uns hier nicht nur in den Himmel loben, sondern auch transparent darlegen, was wir nicht geschafft haben. Natürlich ist jeder Rückschritt auch immer ein Lernprozess den wir machen, um die nächsten Herausforderungen besser zu meistern. Daher sind einzelne Fehlschläge gar nicht schlimm. Was wir dieses Jahr nicht geschafft haben, wollen wir natürlich nächstes Jahr besser machen. Darum folgt hier ein kleiner Ausblick und eine kleine "Roadmap", die euch Auskunft darüber gibt, wie wir uns kommendes Jahr vorstellen. Ob und wie schnell wir unsere Ziele erreichen hängt natürlich auch immer von eurer Unterstützung ab. Jetzt habe ich euch aber genug auf die Folter gespannt.

So geht es 2020 für uns weiter:

Vereinsgründung
Eigentlich wollten wir die Gründung des Vereins nämlich schon lange vollzogen haben. Es gab verschiedene Gründe dafür, dass sich das so lange gezogen hat. Der Hauptgrund ist einfach, dass die deutsche Bürokratie und das Vereinsrecht gar nicht vorsieht, dass sich überregionale Vereine bilden. Das hat die Gründung in den verschiedenen Phasen extrem schwierig und aufwändig für uns gemacht. Aber bereits im Januar wird es endlich so weit sein: Dann trifft sich der Vereinsvorstand in Osnabrück und wird das Gründungsprotokoll beim Notar beglaubigen lassen. Wann der Verein dann offiziell eingetragen ist, hängt davon ab, wie schnell das Amtsgericht Osnabrück arbeitet. Wir hoffen, dass es im Februar endlich so weit sein wird.

Finanzielle Situation
Wir sind pleite. Sehr pleite. Unsere Website, Turniere, Events und geplanten Projekte verursachen immense Kosten, die Eierk0cher alleine nicht mehr decken kann. Sobald der Verein gegründet ist, befindet er sich bereits mit ca 600 Euro in der Kreide. Wir hoffen, dass sich noch einige Mitglieder nächstes Jahr dazu entscheiden dem Verein beizutreten, damit sich die finanzielle Situation etwas entspannt. Ansonsten können wir unsere geplanten Projekte nicht gänzlich durchführen. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Verein beträgt 40 Euro und bietet verschiedene Vorteile. Diese werden wir nochmal ausführlich vorstellen, wenn es so weit ist. Wer Interesse daran hat dem Verein beizutreten, kann sich gerne bei Eierk0cher melden. Das ist für die Budgetplanung nächstes Jahr besonders wichtig.

WinterCup
Aufgrund der finanziellen Situation müssen wir den geplanten WinterCup dieses Jahr leider absagen. Wir hätten euch schon dieses Jahr gerne einen WinterCup angeboten, aber es soll natürlich auch was zu gewinnen geben. Und PSN Guthaben und Pokale bekommt man leider nicht umsonst. Hier möchten wir uns nächstes Jahr natürlich ganz klar verbessern und wie versprochen sowohl einen SommerCup als auch einen WinterCup im Dezember veranstalten. Und da sind wir wieder beim Thema: Wie erfolgreich das nächste Jahr wird, hängt von eurer Unterstützung ab.

Neue Website
Unsere Website ist gut und wird oft gelobt. Allerdings fehlen für die Zukunft noch einige Funktionen die wir zwingend brauchen. Zum Beispiel ein Webshop für unser Merch oder ein Vereinssystem, indem wir die Vereinsmitglieder verwalten können. Das Problem: Das CMS auf dem unsere Website aufgebaut ist, ist sehr alt und wird nicht mehr weiterentwickelt. Unsere Website ist für die Zukunft also nicht gewappnet. Bevor wir jetzt also hunderte Euro für ein Vereins- und Shopsystem ausgeben, haben wir uns gefragt, ob es Alternativen gibt. Und wir haben eine gefunden. Wir werden nächstes Jahr eine neue Website erstellen lassen, die auf modernster Technik basiert. Dadurch ergeben sich einige Neuerungen, die darauf ausgelegt sind, dass ihr noch mehr vom Clangeschehen mitbekommt und euch untereinander noch mehr vernetzen könnt. Die neue Website wird viel mehr soziale Funktionen bekommen und euch noch tiefer in den Clanalltag abtauchen lassen. Hier ein kleiner Überblick über die Neuerungen:

  • - Ein Vereinssystem mit Aufnahmeformular, Auflistung aller Mitglieder, Vereinsvorteile, Satzung und Beitragsordnung
  • - Ein komplettes Shopsystem mit Bestelloption für unser Merchandise
  • - Ein Dashboard für Mitglieder, auf dem ihr alle aktuellsten Infos direkt nachlesen könnt
  • - Ein Eventkalender wo wir Clanevents planen und ihr euch direkt anmelden könnt
  • - Eine art Timeline wie bei Facebook, damit ihr immer sehen könnt, was im Clan gerade passiert
  • - Umfragen, damit wir noch besser Feedback von euch einholen können
  • - Mehr und einfachere Interaktionsmöglichkeiten für euch: News einsenden und kommentieren, Medien einsenden, usw.
  • - Ein vernünftiges Userprofil, wo ihr euch anderen Clanmitgliedern vorstellen und präsentieren könnt
  • - Und vieles mehr

All diese Dinge müssen natürlich zunächst programmiert werden. Das dauert und kostet Geld. Daher können wir euch noch keinen Termin nennen. Aber wir wünschen uns, dass die Website spätestens im April 2020 online geht.

Merchandise
Mit unserer neuen Website können wir dann auch endlich Merch anbieten. Unser Vereinsvorstand wird schon im Januar gemeinsam mit unserem Druckpartner die ersten Produkte dafür gestalten. Mit dem Verkauf können wir aber erst starten, wenn der Shop online ist. Daher erwarten wir die ersten Angebotenen Produkte für ab Juni/Juli2020. Wir werden mit einer kleinen Produktpalette starten und erstmal sehen, wir das bei euch ankommt. Gemeinsam mit euch entscheiden wir dann, welche Produkte wir nach und nach weiter in den Katalog mit aufnehmen. Das wird cool!

Apps
Und dann ist da noch das leidige Thema Apps. Mit unserem letztem Appentwickler sind wir leider gehörig auf die Nase gefallen. Wir haben jetzt 400 Euro in die Appentwicklung gesteckt - und der Entwickler konnte nicht wie versprochen liefern. Jetzt sind wir damit beschäftigt das Geld zurück zu fordern und wenn es schlecht läuft, müssen wir Klage einreichen. Auch das kostet natürlich wieder Zeit, Geld und Kraft. Aber: Da die neue Website technisch auf einem besseren und neuerem Stand sein wird, ist es anschließend natürlich auch einfacher Apps dafür zu entwickeln. Trotzdem. Die Entwicklung von Apps ist teuer und wir können aktuell keinerlei Prognosen machen, wann die Apps kommen werden. Unser Wunsch ist aber nach wie vor eine App mit eigenem Messenger, um WhatsApp endlich abzulösen. Eine eigene App macht zusammen mit unserer neuen Website auch richtig sinn, da wir änhlich wie bei Facebook dann Messenger und Social-Funktionen in einem System bündeln können. Wir geben den Plan also keineswegs auf.

Clantreffen
Auch das stand schon für dieses Jahr auf unserem Zettel, haben wir aber leider nicht geschafft. Jetzt sind wir organisatorisch breiter aufgestellt und wagen einen zweiten Anlauf. Wir planen aktuell ein Clantreffen im Sommer 2020, irgendwann zwischen August und Juli. Was genau wir machen steht noch nicht fest, die ersten Informationen dazu wird es aber auch schon im Frühjahr 2020 geben. Die Planung dafür muss schon so früh erfolgen, damit wir entsprechende Unterbringungen und Freizeitaktivitäten buchen können. Mehr dazu erfahrt ihr natürlich noch, aber wir freuen uns schon sehr darauf, uns alle mal persönlich kennen zu lernen.

PS5 Release
Und dann ist da ja noch eine Kleinigkeit.. Der Release der PS5 liegt nächstes Jahr an. Wir werden also spätestens Ende 2020 zu einem Cross-Plattform Clan werden. Denn auch die Playstation 5 wollen wir natürlich in unserem Clan unterstützen. Wir erwarten mit dem Release der PS5 auch einen entsprechenden Mitgliederboom. Da wir noch nicht wissen, wie Crossplay zwischen den Plattformen funktionieren wird, können wir hier auch noch nicht genau planen, was wir als Clan genau machen werden. Wir hoffen aber, dass sich unsere Community dann nicht in zwei Communitys teilen muss.

Wie ihr seht haben wir große Pläne und Herausforderungen vor der Tür stehen. Ich bin mir aber sicher, dass wir das gemeinsam schaffen werden. Denn wir haben in nicht einmal zwei Jahren schon unglaublich viel erreicht, viele höhen und Tiefen erlebt und viele Herausforderungen gemeistert. Wir sind eine super geniale und riesige Familie geworden. Und jedem einzelnem Mitglied dieser Familie bin ich dankbar dafür, dass ihr uns zu dem macht, was wir sind. Viele werden unseren Clan-Slogan vielleicht gar nicht kennen. Aber für mich hat er in diesem Jahr durch euch erst richtig an Bedeutung gewonnen: Gaming hat endlich wieder ein zuhause.

In diesem Sinne wünsche ich euch und euren Familien, Freunden und bekannten eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feiert schön, rutscht aber nicht zu tief, damit wir uns nächstes Jahr gesund und Munter wiedersehen.

Euer PHP_Eierk0cher
Euer PHP_Gold
Euer PHP_Lemo
Euer PHP_Old_And_Slow
Euer PHP_Torgstar
Euer PHP_Mr_Goodlife
Euer PHP_Dipuma
Euer PHP_Ovision
Euer PHP_BlackEagle



Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN
mehr Informationen
Hey

Unsere Discord Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten